Modell

 FUTURA-S

  Abmessungen

 Höhe 45 mm
 Breite 290mm

  Länge

 450 mm

 650 mm

 950 mm

 1250 mm

 1550 mm

  Gewicht

 6,0 kg

  7,6 kg

  9,1 kg

  10,2 kg

  16,4 kg

  Ausstattung

 2 LED-Module

 3 LED-Module 

  4 LED-Module

 5 LED-Module

 6 LED-Module

  Bestückung
  (Meerwasser)

 20 LED je Modul -  Bestückung MEERWASSER:

   8 x coolwhite B1 weiß 
   1 x grün (490-560 nm) 
   1 x rot (630- 790 nm) 
   4 x royalblau (410- 430 nm) 
   1 x royalviolett 390- 400 nm) 
   1 x blau (465 nm) 
   4 x blau (430- 480 nm) 

 

     LED Anordnung des LED-Boards (Marine Version)

 

     Spektrale Zusammensetzung der eingesetzten weißen LED

 

 Biologisch sinnvolle Mischung aller Grundfarben mit wunschgemäßer Akzentuierung einzelner Farbkanäle. Durch
 die werkseitige Auswahl der für die Aquaristik geeigneten LED wird ein Überregeln einzelner Farbkanäle vermieden
 und damit eine Störung des biologischen Gleichgewichts vermindert.

 

  Bestückung
  (Süßwasser)

 20 LED je Modul - Bestückung SÜSSWASSER (tropic):

   10 x coolwhite B1 weiß 
   2 x grün (490-560 nm) 
   2 x rot (630- 790 nm) 
   2 x warmweiß 
   2 x royalblau (410- 430 nm) 
   2 x blau (430- 480 nm) 

 Biologisch sinnvolle Mischung aller Grundfarben mit wunschgemäßer
 Akzentuierung einzelner Farbkanäle. Durch die werkseitige Auswahl der für
 die Aquaristik geeigneten LED wird ein Überregeln einzelner Farbkanäle vermieden
 und damit eine Störung des biologischen Gleichgewichts vermindert.  

  Gesamtleistung

 175 Watt LED
 Systemleistung
 (0-100% regelbar)

 

 max. 130 Watt
 Stromverbrauch

 

 ~ 10200 Lumen

 260 Watt LED
 Systemleistung 
 (0-100% regelbar) 

 

 max. 195 Watt
 Stromverbrauch 

 

~ 15300 Lumen

 

 350 Watt LED
 Systemleistung
 (0-100% regelbar)

 

 max. 260 Watt
 Stromverbrauch 

 

~ 20400 Lumen

 

 430 Watt LED
 Systemleistung 
 (0-100% regelbar)

 

 max. 330 Watt
 Stromverbrauch 

 

~ 25500 Lumen

 

 520 Watt LED 
 Systemleistung 
 (0-100% regelbar)

 

 max. 390 Watt 
 Stromverbrauch 

 

~ 30600 Lumen

 

  Optik

 Verlustfreie 120° Optik ohne Strahlenbündelung.

  Farbtemperatur

 Version Meerwasser/marine: 10.000° - 25.000°K stufenlos einstellbar 
 Version Süßwasser/tropic:     3.000° - 9.000°K stufenlos einstellbar

  Gehäusefarbe

 Mattsilber eloxal.
 Optional: "PURE" (hochglänzend weiß).

  Montage

 Optional: Variable Stahlseilaufhängung.
 Optional: Montageausleger zur Befestigung am Aquarienrand.

  Beleuchtungs-
  empfehlung

 Meerwasser, Wassertiefe bis ca. 75 cm (Lichtangabe variiert stark, abhängig vom Besatz).

  Steuerung

 Vollständig eigenständige Steuerung von 5 Farbkanälen über integrierte Elektronik.
 Programmierung über Windows PC oder MAC mit Bluetooth, 
 alternativ Tablet-PC oder Smartphone mit Betriebssystem Android 3.0, 4.0 oder 5.0. 

  Kühlung

 Passive Kühlung.
 Aktive Kühlung: stufenweise temperaturgesteuert.

  Sicherheit

 Temporäre Sicherheitsabschaltung der LED bei Übertemperatur (bei weiterhin aktiver Kühlung).

  Stromversorgung

 110-240V, 50-60Hz.
 1 Zuleitung

 110-240V, 50-60Hz.
 1 Zuleitung

 110-240V, 50-60Hz.
 2 Zuleitungen

 110-240V, 50-60Hz.
 2 Zuleitungen

 110-240V, 50-60Hz.
 2 Zuleitungen

  Mittlere
  Betriebskosten

 


 0,15 € / Tag** 


 0,23 € / Tag**


 0,31 € / Tag** 


 0,39 € / Tag** 


 0,46 € / Tag** 

 

 

Mit der Leistungsaufnahme wird der für die Stromverbrauchsberechnung relevante Wert angegeben. Der angegebene Wert (W) ist durch 1000 zu dividieren und mit dem Preis je KWh Ihres Energieversorgers zu multiplizieren.


Beispiel:
Leistungsaufnahme 65 Watt
Preis je KWh 0,20 €
Kosten = 1,30 ct / Betriebsstunde
Kosten = 0,12 € / Tag bei maximaler Leistung *
Kosten = 0,08 € / Tag bei programmiertem Tagesverlauf **

 

* Bei einer empfohlenen Beleuchtungszeit von 9 Stunden mit maximaler Leistung ergeben sich tägliche Kosten von weniger als 00.12 € pro Tag für die Beleuchtung.


** Zusätzlich ermöglicht die Dimmfunktion der FUTURA-S eine weitere Reduzierung des Stromverbrauchs. Da die abgegebene Lichtleistung in etwa parallel zur Stromaufnahme steht, ergibt sich durch die zeitgesteuerte Dimmung der einzelnen Beleuchtungskanäle zur Simulation eines realistischen Tageslichtverlaufs vom Sonnenaufgang über Wolkensimulationen bis hin zum Sonnenuntergang eine weitere Energieersparnis von über 33%. Über den Tageszyklus gerechnet ist der tatsächliche mittlere Leistungswert der Leuchte mit weniger als einem Zwei-Drittel-Anteil zu bewerten.